Gründerzeit Schreibtisch mit Aufsatz, Sekretär

1.680,00 

Kleiner Gründerzeit Schreibtisch bzw. Sekretär aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Nuss- und Wurzelholzfurnier auf Kiefernholz. Wohnfertig restauriert.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Kleiner Gründerzeit Schreibtisch mit Aufsatz bzw. Sekretär aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Nuss- und Wurzelholzfurnier auf Kiefernholz. Wohnfertig restauriert.

Über dem zweitürigen seitlich kassettierten Unterteil mit großer Schublade verdeckt ein Rolladen bei geschlossenem Zustand die Schreibtischplatte. Diese lässt sich mit 2 Griffmulden auf der Unterseite ausziehen, wodurch sich das Möbel auch für heutige Maßstäbe noch praktisch zum Arbeiten nutzen lässt. Die Arbeitsfläche ist noch mit dem originalen goldgepressten Leder bespannt. Dahinter befinden sich 2 kleine Schubladen, sowie diverse kleine Ablagefächer, die ursprünglich zur Aufbewahrung von Tinte und Briefpapier dienten. Durch das herausnehmen einer Schublade und dem mittigen Ablagefachs lässt sich eine weitere Geheimschublade in der Mitte herausziehen. Diese ist auf der Unterseite in Sütterlinschrift vom Hersteller handsigniert mit Datum 1869.

Über der Arbeitsfläche erstreckt sich ein durch 4 eingestellte gewunden gedrechselte Säulen geliederter mittig erhöhter Aufbau bekrönt durch ein profiliertes geschweiftes Gesims mit Mittelkartusche. Eine spiegelfurnierte gebogte Doppeltüre mit geleistetem Profilrahmendekor wird flankiert von je 3 übereinanderlaufenden geschweiften Schubladen.

Inklusive 5 Schlüssel, die auf alle Schlösser passen. Das Rolladenschloss fehlt.

Maße: 78 cm (Schreibtischplatte) bzw. 162 cm (max.) hoch, 98 cm breit, 65,5 cm bzw. 95,5 cm (bei ausgezogener Schreibtischplatte) tief

Das Möbel lässt sich in 2 Teilen (Unterteil und Aufsatz) transportieren.

Im Zuge der Restaurierung wurden u.a. folgende Arbeiten an dem Möbel durchgeführt: Diverse Verleimungen. Schlüsselbuchsen ergänzt. Lauffunktionen aller Schubladen überprüft und wenn nötig wieder hergestellt. Rückwand neu eingeschoben, verlängert und neu befestigt. Gelockerte Verbindungen am Korpus befestigt. Türbänder justiert und Fehlteile ergänzt. Fehlender Knopf nachgedrechselt. Fehlende Profilleisten ergänzt. Riss in der Schreibtischplatte ausgespant und retuschiert. Oberfläche gereinigt und überpoliert.