Provinzielle Französische Kommode, 18. Jahrhundert

1.680,00 

Provinzielle Französische Kommode aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts. Massiv aus Eichenholz gefertigt und beschnitzt. Wohnfertig restauriert.

Beschreibung

Provinzielle Französische Kommode aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts. Massiv aus Eichenholz gefertigt und beschnitzt. Wohnfertig restauriert.

Dreischübiger seitlich kassettierter Korpus mit leicht überstehender profilierter Deckplatte. Abgerundete Lisenen und Schubladenblenden mit Profilrahmendekor beschnitzt. Profilierte Sockelschabracke in geschwungen geschnitzte Füße übergehend.

Der alte Wachs wurde weitestgehend abgeschliffen, wodurch die schöne Oberfläche des Eichenholzes mit etwas Patina zum Vorschein kommt.

Große Messinggriffe und Schlüssekschilder in Wappenform. Keine Schlüssel.

Maße: 95 cm hoch, 133 cm breit, 60 cm tief